Feedback

JOY HOUSE Logo

@geniesser72

Gestern aufm Weg von Basel nach Luzern. Mein Freund in der Hose gab einfach keine Ruhe, also wohin? Kurz die Lage gecheckt. JoyHouse Rothrist entdeckt. Liegt ja fast direkt aufm Weg.

Anna, Clara, Connie, Karen und Loli passten in mein Beuteschema. Eine von den Damen wird wohl Zeit haben, deshalb verzichtete ich auf eine vorherige Terminvereinbarung.

Das Haus von der Straße aus gesehen, ist schon etwas in die Jahre gekommen. Innen aber alles schick und sauber. Parken konnte ich diskret.

Letztendlich fiel meine Wahl vor Ort auf Clara. Sie schaut in natura echt süß aus und ist mindestens genauso hübsch wie auf ihren Bildern. Nach zärtlichem Antasten und sanft-intensivem Küssen, wechselten wir in die 69er. Dabei musste ich schon zweimal die Notbremse ziehen, denn ihr lecker Knutschmund konnte weit mehr als nur gut Küssen. Und dass sie derart lecker schmeckte, tat das Übrige dazu.

Beim anschließenden Aufreiten war ich schon nicht mehr Herr der Lage. Ich genoss ihren Leib in vollen Zügen und versuchte aufzuschieben, was kaum noch hinauszuzögern war.

Ich konnte zwar noch in die Doggy-Stellung wechseln, aber wenige Einschübe später entlud ich mich nie enden wollend und kräftig zuckend über ihrem Po & dem Rücken.

Fazit: Super Girlfriendsexfeeling, eine klasse Clara (werde ich bei Gelegenheit wiederholen) und das JoyHouse kommt mit zu meinen Lieblingsadressen (weitere Abstecher hierhin werden folgen).